Banner one-sports

Das Talent



Ein überdurchschnittlich begabter Junior sollte mehr gefordet/gefördert? werden, wenn er in seiner Altersklasse im regionalen Juniorenfussball spielt.
Der Wechsel zu einem grossen Verein mit interregionalen Junioren ist oft aus diversen Gründen sehr schwierig oder nicht möglich. Die gewohnte Umgebung und Freunde sind dabei ein nicht zu unter­schätzender Faktor in der Entwicklung ihres Leistungsvermögen sowie bei ihrer Entfaltung.

Ein Junior kann aber durchaus auch in einem kleinen Verein gefordert werden. Sei es in dem man ihn in der nächst höheren Altersklasse spielen lässt, wo er in der Auseinandersetzung mit älteren und entsprechend körperlich stärkeren Gegnern entsprechend gefördert wird. Wichtig sind aber auch die Gestaltung der Trainingseigenheiten, welche den Junior spezifisch fördern.

Dieses Vorgehen verlangt eine optimale Zusammenarbeit der gesamten Juniorenabteilung eines Vereins. Die Junioren stehen immer im Mittelpunkt und nie der Trainer oder Betreuer.



 
 Copyright © by One-Sports       |       Webdesign by D. Garrapa & LeaSWare Informatik